Whirling-Projekt mit Natalie (Leipzig)

Natalie

Wer Natalie kennt, der weiß: minutenlanges, tranceartiges Drehen, scheinbar ohne Schwindelgefühl ist ihre absolute Spezialität. Dazu gehört nicht nur die richtige Technik. Hingabe, innerer Einklang, Eigen- und Außenwahrnehmung, Zentrierung und Herzensöffnung sind essentiell für eine im Grunde spirituelle Erfahrung. Das Projekt ist ein Versuch genau an diese Erfahrung heranzukommen und in den Tanz zu integrieren.

Whirling Teil 1: Reise nach Innen und die Verbindung zur Welt

Samstag/Sonntag 15./16.09.2018
Im ersten Teil erarbeiten wir die Herzensöffnung, die Wahrnehmung des Selbst und der Außenwelt. Wir lernen Methoden, die uns helfen uns zu zentrieren und zu fokussieren. Das führt uns auf eine Reise nach Innen und gibt gleichzeitig die Möglichkeit aufmerksam äußere Einflüsse wahrzunehmen. Wir zapfen das uralte Wissen der Mevlanas an, die während des tranceartigen Drehens jederzeit stoppen und auf Korrekturen reagieren können. Dabei helfen uns Übungen aus dem Yoga, der Meditation und natürlich technische Aspekte des Drehens.

Whirling Teil 2: Spirit and Performance

Samstag/Sonntag 20./21.10.2018
Nachdem Teil 1 des Projekts sich vor allem mit den spirituellen Aspekten beschäftigt hat, kommen wir im zweiten Teil zu der Frage: wie baue ich das Ganze in meine Performance ein? Wie schaffe ich es, nicht nur mich selbst, sondern auch das Publikum in Trance zu versetzen und zu faszinieren? Muss ich dafür minutenlange Drehsequenzen erstellen oder kann ich die neue  Erfahrung auch in einfachen Choreografien verwenden? Wie kann zum Beispiel ein Schleiertanz bereichert werden? Auf alle diese Fragen versuchen wir an diesem Wochenende gemeinsam eine Antwort zu finden.
Wichtig: Teilnahme an Teil 2 ist nur in Verbindung mit Teil 1 möglich! Anmeldungen für beide Termine werden bevorzugt behandelt.

Level: Offen für alle Interessierten

Workshopzeiten:
Samstag: 13:00 - 19:00 (inkl. 1 h Pause)
Sonntag: 10:00 - 16:00 (inkl. 1 h Pause)

Preis je Wochenende: 149 €

Patricia

Über Natalie

Natalie tanzt seit ihrer Kindheit. Nach Eiskunstlauf und klassischem Tanz entdeckte sie mit 19 Jahren die ausdrucksstarken Bewegungen des orientalischen Tanzes. Seitdem hat sie sich mit Leib und Seele dem orientalischen Tanz verschrieben. Natalie absolvierte die jomdance-Ausbildung bei Said el Amir und ist ausgebildete Yoga-Lehrerin. In Leipzig leitet sie das emotion - Studio für orientalische Tanzkunst und veranstaltet jährlich "Dance in Concert", ein Bühnenprogramm mit Live-Musik. In ihren Choreografien verknüpft sie klassischen und experimentellen orientalischen Tanz mit modernen Elementen. Westliche Tanzarten – auch Yoga und moderne Methoden der Körperarbeit – fließen in ihre Bühnenprogramme und ihr Unterrichtskonzept mit ein.

Natalie - Drehtanz

Natalie - Impressionen Benediktushof

Online-Anmeldung zum Workshop

Bitte fülle die nachfolgenden Felder aus.
Sobald Deine Anmeldungen eingetragen worden sind, bekommst Du von uns eine Bestätigung per Email zugeschickt.

SONDERPREISE für Mehrfachbuchung werden von uns automatisch berücksichtigt und sind noch einmal in der Bestätigung-Email aufgeführt.

Bei Zahlung per Lastschrift bitte Bankverbindung angeben
Wenn Deine Bankdaten bereits bei uns gespeichert sind, musst Du sie nicht noch einmal eintragen.

Teilnahmebedingungen:
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet auch bei Nichterscheinen zur Zahlung der jeweiligen Workshopgebühr. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich. Bei Absagen bis 4 Wochen vor WS-Termin muss die Gebühr nicht bezahlt werden. Bei späteren Absagen ist die Workshop-Gebühr zahlbar. Eine Ersatzteilnehmerin kann gestellt werden.

Du hast Fragen oder möchtest nicht online buchen? Dann ruf uns an:
   (069) 85 09 54 04