Workshop Tango-Oriental mit Raksan am 07./08.10.2017

Raksan & Djamila - Performance @ World of Orient Hannover 2017

TAI (TanzAusdruckImprovisation) mit RAKSAN, der Ausnahmekünstlerin und „Grande Dame des zeitgenössischen Orientalischen Tanzes“. Diesmal freuen wir uns auf TAI:Tango Oriental!

TAI trifft auf Tango. "Der Orientalische Tanz lebt durch die Vermählung der tänzerischen Persönlichkeit mit der Musik, der Körper wird zum Instrument der Seele.Kraftvoll und zielgerichtet, weich und fließend, vor allem im Solo vereinen sich verschiedenste Energien zu einem Gesamtkunstwerk.

Der Tango ist ähnlich von Leidenschaft durchdrungen, besticht aber vor allem als vielschichtiger und intensiver Paartanz. Gemeinsam ist beiden Tanzsprachen nicht nur das erotische, sondern auch das improvisatorische Element,ein Aufgehen im Moment, ein intensives Spiel im Spannungsfeld zwischen Spontanität und vorgegebener Form.

Am Samstag: Alte und neue Tangomusik aus Argentinien, der Türkei, Osteuropa sowie ein von dem aus Syrien stammenden und in der "goldenen Ära" des ägyptischen Kinos berühmt gewordenen Schauspieler und Musiker Farid el Atrach komponiertes, von dessen nicht minder legendären Schwester Asmahan gesungenes Stück bildet den musikalischen Teppich für Improvisationen und Schauspielarbeit,lässt am ersten Tag des Workshops viel Raum für persönliche Empfindungen.

Am Sonntag dann: die Choreographie. Traditioneller und europäisierter Tango, zeitgenössischer und orientalischer Tanz, Freiheit und Konvention, Nähe...und Distanz."

Level: gute Mittelstufe bis Fortgeschrittene/Master

Teilnahmegebühren:

  • Nur Samstag 85,- €
  • Samstag & Sonntag 149,- €

 

Raksan (Berlin)

RAKSAN

"Das ureigene Wesen des Orientalischen Tanzes liegt in der Improvisation." Dieser Satz ist viel zitiert und für Raksan nicht nur eine allgemein gültige Erkenntnis, sondern persönliches Programm.

Seit 30 Jahren erforscht sie als Tänzerin, Choreographin und Dozentin die Tanztraditionen des Nahen Ostens, verbindet diese mit zeitgenössischen, auf dem weiten Feld der Improvisation basierenden Tanz - und Theaterkonzepten. Mehr über Raksan, ihre Arbeit, ihre ungewöhnliche Biographie und weitere Termine unter www.raksan.de

Ob Technikvermittlung, ob Ausdrucksschulung oder Performance, TAI (TanzAusdruckImprovisation) ist ein kreatives, sinnliches, spielerisches und dabei höchst schlüssiges Unterrichtskonzept. Die der "Magie des Augenblicks" gewidmeten TAI-Workshops, Bühnenprojektreihen sowie die Fortbildung TAI:TOOLs der Berliner "Grande Dame des zeitgenössischen Orientalischen Tanzes" sind genau so inspirierend wie ermutigend: einfach eine Bereicherung für ambitionierte Laien wie für professionell ausgerichtete TänzerInnen gleichermaßen!

Online-Anmeldung zum Workshop

Bitte fülle die nachfolgenden Felder aus.
Sobald Deine Anmeldungen eingetragen worden sind, bekommst Du von uns eine Bestätigung per Email zugeschickt.

SONDERPREISE für Mehrfachbuchung werden von uns automatisch berücksichtigt und sind noch einmal in der Bestätigung-Email aufgeführt.

Teilnahmebedingungen:
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet auch bei Nichterscheinen zur Zahlung der jeweiligen Workshopgebühr. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich. Bei Absagen bis 4 Wochen vor WS-Termin muss die Gebühr nicht bezahlt werden. Bei späteren Absagen ist die Workshop-Gebühr zahlbar. Eine Ersatzteilnehmerin kann gestellt werden.

Du hast Fragen oder möchtest nicht online buchen? Dann ruf uns an:
   (069) 85 09 54 04