4 Dinge über Naima Akef, die Du als Bauchtänzerin wissen solltest

4 Dinge über Naima Akef, die Du als Bauchtänzerin wissen solltest
  • By Djamila
  • 0

  • Naima Akef

    Naima Akef

    Naima Akef war nicht nur eine berühmte ägyptische Bauchtänzerin, sondern auch eine bekannte Film-Schauspielerin, Akrobatin und Künstlerin. Als Tänzerin wirkte sie während der “golden Ära” des Orientalischen Tanzes in zahlreichen Filmen mit. Zu ihren bekanntesten Filmen zählt “Tamr Henna”. Sie wurde nur 37 Jahre alt.

    * 07.10.1929 (Tanta)
    † 23.04.1966 (
    Kairo)

    Geburtsname: Naima Akef

    Andere Schreibweisen:
    Naimah, Akif

    4 Dinge über Naima Akef, die Du als Bauchtänzerin wissen solltest

    • Sie stammte aus einer Zirkusfamilie und begann mit Akrobatik
    • Ihre Karriere begann wie bei Samia und Tahia bei Badia Masabni • Mit nur 15 Jahren wurde sie über Nacht ein Star
    • Ihr Ehemann war 25 älter als sie
    • Mit nur 37 Jahren starb sie an Krebs



    Biographie


    Naimas Kindheit

    Naima wurde in Tanta (Nil Delta) geboren. Ihre Eltern waren Akrobaten im “Akef Circus”, der von Naimas Großvater gegründet worden war. So begann die kleine Naima bereits im Alter von 4 Jahren im Zirkus aufzutreten. Durch ihr Talent und akrobatischen Fähigkeiten wurde sie schon bald zu bekannt. Ihre Familie lebte in Bab el Khalq Viertel von Kairo, aber die Familien reiste oft weite Strecken zu Auftritten.

    Als Naima 14 war, löste sich der Familien-Zirkus auf. Dennoch war dies erst der Beginn ihrer Karriere. Ihr Großvater hatte viele Verbindungen in der Künstler-Szene von Kairo und machte sie mit wichtigen Personen bekannt. Als Naimas Eltern geschieden wurden, entwickelte sie eine akrobatische Clown-Nummer und trat damit in vielen Clubs in Kairo auf.

    Naima bei Badia Masabni

    Dann ergab sich die Gelegenheit, in Badia Masabnis berühmten Nachtclub zu arbeiten, wo sie eine der wenigen war, die singen und tanzten. So wurde sie bald. Badia behandelte sie oft bevorzugt, was zur Missgunst der anderen Tänzerinnen führte. Aus einer Auseinandersetzung mit den anderen Tänzerinnen ging sie zwar als Siegerin hervor, führte aber dazu, dass sie gefeuert wurde. Sie ging sie ab diesen Zeitpunkt ihren eigenen Weg.

    Mit 15 Jahren über Nacht ein Star

    Eine andere berühmte Location im Kairo der damaligen Zeit war der “Kit Kat Club”. Dort lernte Naima den Filmdirektor Abbas Kemal kennen. Sein Bruder, Hussein Fawzy, war ebenfalls Filmdirektor und bot Naima eine Hauptrolle in einer seiner Musical-Filme an. Der erste dieser Filme war “Al-Eïch wal malh” (Brot und Salz), u.a. mit Saad Abdel Wahab, dem Neffen von Mohammed Abdel Wahab. Der Film wurde ein großer Erfolg und Naima mit nur 15 Jahren über Nacht ein Star. Die nächsten 10 Jahre spielte sie in allen Filmen von Fawzi mit und heiratete ihn schließlich 1952, obwohl sie 25 Jahre Altersunterschied trennten.

    Hussein Fawzy und Naima Akef

    Liebe und Beruf

    Ihre Ehe und berufliche Zusammenarbeit mit Hussein Fawzy war ein großer Erfolg und sie blieben 9 Jahre verheiratet, bekamen jedoch keine Kinder.
    Eine Jahr nach ihrer Scheidung heiratete Naima ihren Buchhalter Salah Abdel Aleem, mit dem sie einen Sohn bekam, der später in der Musikbranche arbeitete.

    Rückzug aus dem Showbiz und viel zu früher Tod

    1964 zog sie sich von der Schauspielerei zurück, um sich um ihren Sohn zu kümmern. Leider starb sie viel zu jung – bereits zwei Jahre später – am 23. April 1966 an Krebs. Sie wurde nur 37 Jahre alt.


    Bildergalerie Naima Akef:

    Videos von Naima Akef:

    Youtube Playlist Naima Akef

    Add a Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.