Sommer-Kursprogramm 202.07.-25.07.2018

Unser Sommer-Kursprogramm bietet Dir jede Menge Abwechslung: Ballett, Bauchtanz, Burlesque, Modern, Jazz, HipHop, FloorBarre, Salsa Ladies Solo, Show-Dance und vieles mehr!

Mit unserem flexiblen Kursprogramm kannst Du Deinen Kursplan individuell gestalten. Du entscheidest, wann und zu welchem Kurs Du gehen möchtest. Perfekt geeignet für Anfänger wie Fortgeschrittene und zu supergünstigen Preisen. Genaue Infos zu Kursinhalten und unseren Dozenten findest Du in der Online-Anmeldung. Anmeldung bitte bis 14 Uhr des jeweiligen Kurstags, damit wir planen können. Alle Kurse finden ab mind. 5 Teilnehmern statt.

Kurs-Level:

Open Level - Offen für alle Interessierten | A - Anfänger | M - Mittelstufe | F - Fortgeschrittene

Kurse online buchen  Download als PDF-Datei

Kurs-Level:

Open Level - Offen für alle Interessierten | A - Anfänger | M - Mittelstufe | F - Fortgeschrittene

Kurse online buchen  Download als PDF-Datei

Du hast Fragen oder möchtest nicht online buchen? Dann ruf uns an:   (069) 85 09 54 04  

Bürozeiten: Mo-Fr 10-16 Uhr | Persönlich: Mo-Do von 18-20 Uhr | Studio: OF-Dance Academy, Goethering 54, 63067 Offenbach

Tanzarten

Hier geben wir Dir einen kurzen Überblick über die einzelnen Tanzarten und Kursangebote des Sommerprogramms.

Ballett

Ballett

Klassisches Ballett ist ein ideales Basis-Training für Haltung und Eleganz und eine perfekte Ergänzung zu anderen Bewegungsformen. Elegante Bewegungen der Arme und Beine, Aufbau von Kraft und Beweglichkeit sowie  eine verbesserte Raumwahrnehmung verhelfen nicht nur im Tanzsaal, sondern auch im Alltag zu mehr Ausstrahlung und Grazie.

Bauchtanz (Orientalischer Tanz)

Bauchtanz (Orientalischer Tanz)

Bauchtanz ist Weiblichkeit pur! Kein anderer Tanz verbindet Technik, Gefühl und Ausdruck auf so weibliche Art und Weise. Er gibt Frauen aller Altersklassen die Möglichkeit, ein oft vernachlässigtes Körperbewusstsein auf einzigartige Weise neu zu entdecken. Und: Bauchtanz macht nicht nur Spaß, er ist auch ein ganzheitliches Fitnesstraining - für Körper, Geist und Seele!

Burlesque Fusion

Burlesque Fusion

Hast Du Lust, mal in eine andere Rolle zu schlüpfen? Mal sinnlich und elegant wie Dita von Teese oder verspielt und sexy wie Marilyn Monroe zu sein? Dann wird Dich Burlesque Fusion begeistern! Dabei geht es nicht ums Entkleiden, sondern ums spielen und flirten - amüsant und verführerisch! Für Frauen mit und ohne Tanzerfahrung - wir werden jede Menge Spass und viel zu Lachen haben!

Was zieht Frau an? Bring nach Möglichkeit Tanzschuhe mit Absätzen mit, in denen Du guten Halt hast. Such Dir dazu ein bequemes Tanzoutfit aus. Das kann ein hübsches Kleid sein, mit Hotpants oder Leggins drunter - Hauptsache, Du kannst Dich darin frei bewegen und tanzen. Dazu am besten einen markanten Lippenstift auftragen, rot wäre ideal ;-)

Floor Barre / Barre-à-Terre

Floor Barre / Barre-à-Terre

Floor Barre ist ein effektives Ballett-Training, bei der die Übungen statt an der Ballett-Stange am Boden ausgeführt werden - es beinhaltet Übungen, die im Liegen auf dem Rücken, dem Bauch, in Seitlage oder im Sitzen ausgeführt werden. Durch die Aufhebung der Schwerkraft kann der Schüler effizienter, sauberer und gelenkschonender arbeiten. Das ganzheitliche Training stärkt alle Muskelgruppen des Körpers und führt zu einer besseren Platzierung, Koordination, Kontrolle, Kraft, Flexibilität und Dehnfähigkeit.

Dieser Kurs ist offen für alle Interessierten.

Hier bekommst Du einen Eindruck von Floor Barre: 
https://www.youtube.com/watch?v=PFwKsu9SDfo​

HipHop / Videoclip Dancing

HipHop / Videoclip Dancing

Coole Moves & Styles und angesagte Musik -  Tanzen zu aktuellen Charthits macht in jedem Alter Spaß! Der Unterricht beinhaltet Isolationstechniken, komplexe Beinarbeit und schweißtreibende Rhythmik und ist ideal für alle, die Rap, Funk und Soul lieben. Hier kannst Du Dich richtig auspowern, abtanzen und gleichzeitig etwas für Fitness, Koordination und Kondition tun.

Jazz Dance

Jazz Dance

Jazz Dance setzt sich aus unterschiedlichen Tanzstilen zusammen und verwendet Tanzformen aus verschiedenen Ländern: Ballett, Modern und Street Dance, Folklore und akrobatischer Tanz. Seinen Ursprung findet der Jazz Dance im afrikanischem Tanz. Jazz Dance hat keine festgelegten Formen sondern ist durch Spontanität gekennzeichnet.

Typisch für Jazz Dance ist die Isolationstechnik, die dem Vorbild afrikanischer Bewegungsweisen folgt. Bestimmte Körperteile, die als Bewegungszentren bezeichnet werden, werden hierbei isoliert und unabhängig voneinander eingesetzt. Neben der Isolationstechnik gibt es auch andere Bewegungsformen wie Contract & Release oder der sogenannte Jazz Walk.

Modern Dance

Modern Dance

Modern Dance lebt vom Wechsel zwischen An- und Entspannung (Contract-Release) und der Hingabe an die Schwerkraft (Fallenlassen und Aufrichten: Fall-Recovering). Zusammen mit bewusster Impuls- und Atemarbeit macht dies Modern Dance so dynamisch und ausdrucksstark.

Show Dance

Show Dance

Show Dance verbindet Elemente des Jazz- und Musical-Dance mit moderner und angesagter Musik. Auf dem Programm stehen ausserdem Ausdruck, Präsenz, mitßreißende Tanzfolgen und jede Menge Spass!

Tribal Fusion

Tribal Fusion

Cool und abgefahren! Tribal Fusion ist eine innovative, faszinierende Tanzrichtung aus den USA. Bauchtanz, American Tribal Style® , Hip-Hop, Modern- & Street-Dance mischen sich zu einer hypnotischen, außergewöhnlichen Tanzart, die Dich begeistern wird!

Yoga

Yoga

Yoga ist die wohl ganzheitlichste Bewegungsart, die es gibt. Auf der einen Seite bietet Yoga Entspannung und konzentriert sich auf Atmungsfluss und Bewegungsrhythmus – auf der anderen Seite ist Yoga ein intensives Körpertraining, das die Muskulatur des gesamten Körpers in all seinen Funktionen beansprucht. Gleichzeitig können sich durch das Praktizieren von Yoga stressbedingte Verspannungen lösen. Die Kombination von Atemtechnik und Bewegung bietet sich für Laien ebenso an wie für Profitänzer, weil die Übertragbarkeit in das Leben selbst wie auch in den jeweiligen Tanzstil gewährleistet ist. Yoga tut dem Körper und der Seele gut, weil man gelassen an seine Grenzen gehen kann. Es geht nicht darum „schön“ oder gar „perfekt“ auszusehen. Es geht darum, dass präventiv trainiert wird und vor allem wie gut  man sich dabei und danach fühlt. In dem Kurs, der für Anfänger und Mittelstufe konzipiert ist, werden Bewegungsabläufe (Asanas) vermittelt, die zum Muskelaufbau und zur Dehnung der Muskulatur beitragen. Es werden immer mehrere Möglichkeiten geboten, die von einfach bis kompliziert gestaltet sind und jedem die Chance geben, die Übungen nach seinen individuellen Möglichkeiten auszuführen.