Ya msafer wahdak

Ya msafer wahdak
  • By Djamila
  • 0

  • Ya msafer wahdak

    Ya msafer wahdak LP Cover

    Ya msafer wahdak von Mohammed Abdel Wahab ist ein berühmter Klassiker der Musik für orientalischen Tanz. Viele Bauchtänzerinnen lieben den dramatischen Anfangsteil mit starken Einflüssen aus Flamenco mit dem anschließenden gefühlvollen Gesang. Das Stück wurde im Original von Mohammed Abdel Wahab selbst gesungen.


    Komponist & Sänger:

    Mohammed Abdel Wahab

    * 13.03.1901/1902 (Kairo)
    † 03.05.1991 (Kairo)
    Hinweis: über das Geburtsjahr gibt es unterschiedliche Aussagen

    Liedtext: Hussein Sayed

    Veröffentlicht: 1942
    Weitere Schreibweisen: Ya musafer wahdak, Ya mesafer Wahdak, يا مسافر وحدك


    Ya msafer wahdak

    Leh tibhid hannih, Leh tibhid hannih
    Leh tibhid hannih, Leh tibhid hannih
    Warum gehst du weit weg? Warum gehst du weit weg?
    Warum gehst du weit weg? Warum gehst du weit weg?

    Ya msafer wahdak, Ya msafer wahdak, u-fayitnih
    Du gehst weg, Du gehst weg, und lässt mich alleine hier

    Leh tibhid hannih, Leh tibhid hannih, u-tishgilnih
    Warum gehst du weit weg? Warum gehst du weit weg? und Du quälst mich

    Waddahni min gher ma yissallim
    wi-kfayah ya albi innih-msallim
    Sie hat sich von mir verabschiedet ohne Worte
    Ich habe es verstanden aber mein Herz nicht

    Waddahni min gher ma yissallim
    wi-kfayah ya albi innih-msallim
    Sie hat sich von mir verabschiedet ohne Worte
    Ich habe es verstanden aber mein Herz nicht

    Bahnayyah demuhha, demuhha btitkallim
    ich sehe immer noch ihre Tränen, darin lagen viele Worte
    Bahnayyah demuhha, demuhha btitkallim
    ich sehe immer noch ihre Tränen, darin lagen viele Worte

    Ya msafer wahdak, u-fayitnih
    Du gehst weg, und lässt mich alleine hier

    Leh tibhid hannih, Leh tibhid hannih, u-tishgilnih
    Warum gehst du weit weg? Warum gehst du weit weg? und Du quälst mich

    Hala naril shug ana mistannih,
    wa-assabbar albi watmannah
    Ich werde sehnsüchtig auf sie warten
    mit viel Geduld und Hoffnung

    Hala naril shug ana mistannih
    wa-assabbar albi watmannah
    Ich werde sehnsüchtig auf sie warten
    mit viel Geduld und Hoffnung

    hala bal ma-tginih, hala bal ma-tginih, wathannah
    bis sie zurückkommt, dann werde ich wieder glücklich

    Bahnayyah demuhha, demuhha btitkallim
    Ich sehe immer noch ihre Tränen, da waren viele Worte drin

    Bahnayyah demuhha, demuhha btitkallim
    Ich sehe immer noch ihre Tränen, da waren viele Worte drin

    Ya msafer wahdak u-fayitnih
    Du gehst weg, und lässt mich alleine hier

    Leh tibhid hannih, Leh tibhid hannih, u-tishgilnih
    Warum gehst du weit weg Warum gehst du weit weg, und Du quälst mich

    Übersetzung: Marel Schiffler


    Ausschnitt aus dem Original-Film mit Mohammed Abdel Wahab

    Film “Liebe ist verboten” ممنوع الحب 1942.


    Über diesen Song

    Der wunderschöne Klassiker “Ya Msafer Wahdak” wurde von Mohammed Abdel Wahab für den ägyptische Film „Liebe ist verboten“ (1942) komponiert. Der Liedtext stammt von Hussein Sayed. Was viele nicht wissen: Mohammed Abdel Wahab war nicht nur bekannter Komponist, sondern auch Sänger. So sang er im 1942 veröffentlichten Film das Stück selbst.
    Später nahmen viele bekannte Sängerinnen und Sänger ihre eigene Version von Ya msafert wahdak auf. Mohammed Abdel Wahab war bekannt für seine Vorliebe für musikalische Fusionen und westliche Elemente und Instrumente in seinen Kompositionen. Dieses Stück ist ein perfektes Beispiel dafür, da der erste Teil des Stückes einen starken Flamenco-Charakter aufweist. Viele Tänzerinnen interpretieren dieses Part ebenfalls mit einer tänzerischen Fusion aus Orientalischem Tanz und Flamenco-Bewegungen.

    Die bekannteste Version von Ya msafer wahdak stammt von der ägyptischen Sängerin Nagat. Ihr Stimme ist unglaublich schön – weich und gefühlvoll!


    Youtube playlist Ya msafer wahdak


    Spotify-Playlist mit verschiedensten Versionen

    Hier findest Du viele unterschiedliche Versionen von Ya msafer wahdak


    Add a Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.